Antisemitismus heute, oder: Die unheimliche Popularität der "Israelkritik"

Datum von 20.03.2020 Datum bis bis 20.03.2020
Uhrzeit von 18:30
Veranstaltungsort
Subversiv / Bochumer Str. 138

Weshalb ist die sogenannte Israelkritik vor allem hierzulande so ungeheuer populär, und was treibt sie an – in der Politik, in den Medien, in der Bevölkerung? Diesen Fragen widmet sich der eingeladene Referent Alex Feuerherdt. Er ist freier Autor, lebt in Köln und schreibt regelmäßig für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften zu den Themen Antisemitismus und Nahost.

*Im Rahmen der internationalen Aktionswochen gegen Rassismus der Demokratischen Initiative.